Karottencremesuppe

 

 

 2 große Karotten

Kokosmilch (kann aus rohköstlichem Kokosmus und Wasser hergestellt werden)

1 Dattel

Spritzer Zitrone

etwas Himalayasalz

1/2 Knoblauchzehe

1/2 Daumenspitze frischen Ingwer

etwas Olivenöl

Msp. Curry

1/2 TL Edelhefe

Alle Zutaten zu einer cremigen Suppe mixen. Dabei Gewürze und Öl zum Schluß hinzufügen Als Einlagen  können Meeresspargel, Sprossen und Nusskäse oder anderes verwendet werden. 

Cashewkäse lässt sich einfach mit Flohsamenschalen und Cashewkernen herstellen. 

 

 

Bon Appétit!

 

 

 



Hier geht`s zu den geistigen Gerichten

 

  zurück zum Inhalt

 

Weiter